Home | english | Impressum | Sitemap | KIT

Projekt B13: Energieeffizienz in der Fertigung

Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Boris Matuschka
Motivation
Die effiziente Nutzung von Energie ist mehr denn je eine essentielle Thematik in unserer Gesellschaft. Besonders für produzierende Unternehmen, die einen erheblichen Anteil des Ressourcen- und Energiebedarfs verursachen, besteht durch den effizienten Umgang mit Energie die Chance zur Generierung von Wettbewerbsvorteilen. Energieeffizienzmaßnahmen können auf verschiedenen Ebenen an- und umgesetzt werden. Innerhalb dieses Teilprojekts des Graduiertenkollegs 1483 wird daher ein konsekutiver Ansatz verfolgt. Ausgehend von einem einzelnen Prozess, dessen Prozessführung und den daraus resultierenden Auswirkungen auf den nächsten Prozessschritt, sollen energetische Bewertungsansätze entwickelt werden, die eine ganzheitliche Betrachtung sowie  eine Optimierung einer Prozesskette ermöglichen.
Untersuchungen Ziele
  • Leistungsmessungen beim Räumen (20MnCr5, 42CrMo4)
    • Weichbearbeitung
    • Hartbearbeitung
  • Energie- und Kostenbetrachtungen
    • Werkzeugherstellung, und -aufbereitung
    • Rüstzeiten
    • Personalkosten
  • Energetischer Vergleich von Einsatz- und Induktionshärten
  • Energie- und Kostenbewertung einzelner Prozessschritte
    • ganzheitliche Maßnahmen zur energieeffizienten Zerspanung
  • Prozesskettenvergleich der Schaltmuffe
    • Einsatzstahl 20MnCr5
    • Vergütungsstahl 42CrMo4
  • Optimierung der Prozesskette